DEHOGA Ostwestfalen e. V.

Niederwall 47, 33602 Bielefeld
Fon 0521-68574, Fax 02131-7518101
info​[at]​dehogaow.de, www.dehogaow.de

Mindestlohn

Seit dem 1. Januar 2015 gilt ein gesetzlicher Mindestlohn in Deutschland. Der DEHOGA in Nordrhein-Westfalen hat sich immer gegen den Eingriff in die Tarifautonomie stark gemacht und verbindliche Regelungen in tariflichen Lösungen bevorzugt, in dem z.B. bestimmte Lohngruppen für allgemeinverbindlich erklärt wurden.

Heute liegt der Tarifeinsteig im nordrhein-westfälischen Gastgewerbe bei 9 Euro, also über dem gesetzlichen Mindestlohn. Seit dem 1. August 2016 sind die untersten drei Tarifgruppen für allgemeinverbindlich erklärt, gelten also für alle gastgewerblichen Betriebe in Nordrhein-Westfalen.

Der DEHOGA NRW kritisiert in erster Linie die massive Ausweitung dokumentatorischer Pflichten, die durch den gesetzlichen Mindestlohn entstanden sind. Alle reden vom Bürokratieabbau - in der Praxis passiert genau das Gegenteil.


Meldungen zum Thema Tarife & Löhne

Kontakt vor Ort

Termine

Zurzeit finden keine Veranstaltungen statt.

Mitgliederbereich

Mehr Infos zum Thema Tarife & Löhne finden Sie im exklusiven Mitgliederbereich unter Aktuelle Themen.


Mehr Infos Mindestlohn